Anzeige: Normale Ansicht

Neuer Leiter Marketing und Kommunikation in der Tyczka Unternehmensgruppe

24.06.2020

Geretsried, 24. Juni 2020 - Seit 01. Mai 2020 ist Ulrich Hanke (46) neuer Leiter des Bereiches Kommunikation und Marketing in der Tyczka GmbH und übernimmt die Verantwortung für die gesamten  Kommunikations- und Marketingaktivitäten der Tyczka Unternehmensgruppe. Gleichzeitig fungiert er als Pressesprecher gegenüber den Medien. 

Ulrich Hanke verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Strategie. Zuletzt war er als Head of Commercial Management bei dem Münchner Industriegase-Konzern Linde tätig, wo er unter anderem für die Vermarktung von neuen sowie existierenden Anwendungstechnologien verantwortlich war. Zuvor arbeitete Ulrich Hanke bei der Siemens AG und Nokia Siemens Networks GmbH & Co. KG in leitenden Funktionen mit Marketingfokus.  

Ulrich Hanke tritt die Nachfolge von Frederick Tyczka-Christoph (34) an, der zuletzt den Bereich verantwortet und entwickelt hat und bereits im Oktober 2019 die Leitung des Vertriebes im europäischen Handelsgeschäft der Tyczka Gruppe übernahm.  
„Wir freuen uns, mit Ulrich Hanke einen echten Marketingexperten als neues Mitglied in unserem Geschäftsleitungskreis zu haben und mit ihm das Marketing und die Kommunikation der Tyczka Gruppe weiterzuentwickeln und wünschen ihm einen erfolgreichen Start in seiner neuen Rolle“, so Dr. Frank Götzelmann, Sprecher der Geschäftsführung der Tyczka Unternehmensgruppe.

Zur Tyczka Unternehmensgruppe:

Die Tyczka Gruppe, gegründet 1924, mit Stammsitz im bayerischen Geretsried beschäftigt rund 550 Mitarbeiter. Zu ihr gehören mehrere mittelständische Gesellschaften und Beteiligungen in Deutschland, Österreich und Polen. Die Kerngeschäftsfelder sind die Energieversorgung mit Flüssiggas (Propan und Butan) sowie die Vermarktung und die Produktion von Industriegasen.

Tyczka ist bundesweit einer der Marktführer im Vertrieb von Flüssiggas in Flaschen und der Versorgung im Tank. Daneben besteht ein europaweites Trading Geschäft mit Flüssiggas.

Bereits seit 1983 vermarktet die Tyczka Gruppe technische und medizinische Gase sowie Kältemittel in Flaschen und Kleintanks an Kunden in Deutschland. Mit dem Bau einer Luftzerlegungsanlage stieg die Tyczka Unternehmensgruppe 2014 wieder in die Produktion von Industriegasen ein. Ziel ist es, die Geschäftsbereiche auf den internationalen Märkten weiter zu entwickeln und auszubauen.

Bei Rückfragen:
Ulrich Hanke, Leiter Kommunikation & Marketing
Tyczka GmbH, Blumenstraße 5, 82538 Geretsried
Tel. +49 8171 627-496, Fax +49 8171 627-66496, ulrich.hanke@tyczka.de

Privatkunden: 08171 627-478
Gewerbe- und Industriekunden: 08171 627-454
Zählerkunden: 08171 627-961
Flaschengas: 08171 627-460
E-Mail: info@tytogaz.de

Zum Seitenanfang springen

Zum Seitenanfang springen